A-Jugend: Niederlage gegen Tabellenführer – 1.Spiel für Trainer "Sam" Maas

Am Samstag bestritt die A−Jugend des MSV ihr erstes Rückrundenspiel gegen den Tabellenersten aus Mehren. Im Heimspiel musste der neue Verantwortliche Samuel Maas, der den Posten von Henry Tautges (aus persönlichen Gründen zurück getreten) übernommen hat, den Ausfall von fünf Stammkräften kompensieren. Zum Glück fiel das Spiel der Stadtkyller B−Jugend aus, sodass vier Jüngere, die alle ein herausragendes Spiel machten, das A−Jugend Team unterstützten.

Für die Zuschauer war´s ein super Spiel − viele Tore auf beiden Seiten. Nach vier Minuten brachte Torjäger Lukas Maas die ,,Schneifelfüchse“ in Führung, jedoch erzielten die Gäste binnen den folgenden fünf Minuten drei Tore. Allerdings konnte Pascal Krämer nach schöner Vorarbeit von Marvin Tautges den Anschlusstreffer zum 2:3 markieren. Nach der turbulenten Anfangsphase verflachte die Partie. Sekunden vor dem Gang in die Kabinen erzielten die Mehrener nach einem Eckball den 2:4 Halbzeitstand.

Im Gegensatz zur 0:7−Niederlage im Hinspiel zeigte sich das Team um Neukapitän Marvin Tautges gefestigter. Wieder vier Minuten nach der Pause machte Lukas ,,Supermaas“ per Volleyschuss seinen zweiten Treffer. Allerdings zeigte die Hintermannschaft des MSV wieder große Schwächen und ließe Ersatzkeeper Christian Staus einige Male allein. Die Gäste erzielten bis zur 66. Minute mühelos die Treffer fünf bis sieben. Der MSV konzentrierte sich noch mal, um nicht noch mehr Tore zu kassieren und verbesserte das Defensivverhalten.

In der 75. Minute konnte Nachwuchstalent Pacal Krämer nach schöner Einzelleistung den vierten Treffer der Gastgeber und damit auch den 4:7−Endstand erzielen.



Fazit: Ganz einfache Erkenntnis: Vorne hui, hinten pfui !



Aufstellung: Christian Staus – Manuel Tautges, Patrick Thielen(Daniel Henkes), Tobi

Schreiber – Christian Vicktorius – Pascal Krämer(Tobias Keils), Lukas Maas,

Marvin Tautges (C) – Ingo Florczak(Marcel Busch)