Erste feiert weiteren Kantersieg -9:1 Sieg in Gönnersdorf

Michi Zeimmes berichtet vom historischen 9:1 Sieg in Gönnersdorf:

Die erste Mannschaft trat zur gewohnten Zeit um 14:30 Uhr in Gönnersdorf gegen die SG Obere Kyll an. Die Mannschaftsaufstellung hat sich wie auch schon in den Wochen zuvor nicht verändert. Wir wollten hier ganz klar 3 Punkte mitnehmen, um den Vorsprung auf Rang 3 weiter zu halten.

Die ersten 20 Minuten haben wir, wie auch schon letzte Woche, total verschlafen. Wir kamen nicht in die Zweikämpfe und waren somit fast immer zweiter Sieger. So konnten wir froh sein nicht schon 1 oder 2 zu Null hinten zu liegen. Einmal steht Paddy genau richtig auf der Linie und beim zweiten Versuch konnte Sese sein Können auch unter Beweis stellen, als er eine Direktabnahme noch zur Ecke klären konnte. Dann nach 20 Minuten fingen wir uns und nahmen auch am Spiel teil. Ein lang geschlagener Ball in die Spitze konnte Jojo aufnehmen und legte ihn in die Mitte, wo Pascal den Ball nur noch über die Linie drücken musste. Jetzt waren wir richtig gut im Spiel und hatten eine Chance nach der anderen. Michael verpasste noch zwei sehr gute Gelegenheiten bis Jojo dann nach Vorlage von Pacal das 2:0 markierte. Noch vor der Pause legten die Schneifelfüchse in Person von Michael noch das 3:0 nach.

In der zweiten Hälfte dann genau dasselbe Bild wie vor der Pause. Wir spielten einen langen Ball über das Mittelfeld, wo Pascal oder Michael auf die Reise geschickt wurden. Diese legten den Ball im Sechzehner quer und die Offensivreihe musste den Ball nur noch über die Linie drücken. So sind dann quasi acht von neun Toren gefallen. Der Gegner hat zumindest sehr fragwürdig über 90 Minuten auf Abseits gespielt. Die Tore in der Zweiten Hälfte erzielten: 2x Pascal, 2x Michael, Jojo und Paddy. Zwischenzeitig konnte die SG Obere Kyll noch den 1:5 Anschlusstreffer nach einer Ecke erzielen.

Fazit: Bis auf die 20 Minuten am Anfang eine sehr gute Leistung, wobei man das Ergebnis auch nicht überbewerten sollte, weil man es dann doch recht einfach gemacht bekommen hat. Am Sonntag um 14:30 tritt unsere erste Mannschaft in Leudersdorf gegen die TuS Ahbach II an. Dort wird man auf ungewohnten Geläuf auf einen sehr guten Gegner treffen und der MSV brauch dort auch eine geschlossene Mannschaftsleistung, um 3 Punkte mit ins Mehlental zu bringen.

# HejaEmEsVau