Jugendsportfest des Mehlentaler SV 1965 am 22. und 23. August

Sechs Wochen nach den Sporttagen im Mehlental noch einmal volles fußballerisches Programm auf der Sportanlage an der Mehlener Straße in Gondenbrett: Der Mehlentaler SV 1965 lädt für Samstag und Sonntag, 22. und 23. August, zum Jugendsportfest ein.

Den Start machen samstags die F−Junioren mit einem Viererturnier: Ab 13 Uhr messen die JSG Mehlental, der SV Berk, die JSG Weinsheim und die JS Watzerath die Kräfte. Weiter geht es ab 14.30 Uhr mit einem Wettbewerb der D−Junioren mit der JSG Stadtkyll I und II, der JSG Prüm III und der JSG Watzerath. Zwei Stunden später, ab 16.30 Uhr, kommt es zum Dreierturnier vom SV Berk, der JSG Prüm III und der JSG Stadtkyll II. Auch in dieser Stadtkyller JSG−Mannschaft spielen Nachwuchsakteure von Gastgeber Mehlentaler SV 1965.

Um 18.45 Uhr bestreiten die Alten Herren ein Einlagespiel, wenn sich Mehlental/Olzheim und Auw gegenüber stehen. Den Abschluss des Samstags bildet die A−Junioren−Begegnung JSG Stadtkyll II gegen die JSG Prüm.

Sonntags macht den Auftakt das E−Junioren−Turnier (ab 10.40 Uhr, mit der DJK Sieberath aus Nordrhein−Westfalen, der MSG Olzheim, der JSG Mehlental, dem SV Berk, der JSG Weinsheim und der JSG Watzerath). Um 14.30 Uhr wird dann die Partie der Senioren in der Kreisliga C zwischen dem Mehlentaler SV 1965 und der SG Lasel II angepfiffen. Um 16.30 Uhr steigt zum Abschluss des Jugendsportfestes die Partie JSG Stadtkyll I gegen JSG Orenhofen I (C−Junioren).

Rund um die Partie der ersten Mannschaft gegen Lasel II können bei Platzkassierer Peter Hacken die MSV−Jahreskarten zum vergünstigten Preis von 19,65 Euro erworben werden.