Mehrere Fortuna-Legenden im Mehlental am Start

Mit gleich zwei Legenden aus früheren Glanzzeiten tritt Fortuna Düsseldorfs Traditionsmannschaft am Freitag, 8. Juli, ab 19.30 Uhr, zum Benefizspiel an der Mehlener Straße in Gondenbrett gegen die „Kicker gegen Krebs“ an.  Das geht aus dem vorläufigen Aufgebot hervor, das Teammanager Mehdi Schroeder nun dem veranstaltenden Mehlentaler SV 1965 übermittelt hat.

Die heimischen Fußballfreunde dürfen sich so auf Gerd Zewe und Egon Köhnen freuen.

Mit 440 Einsätzen ist der aus dem Saarland stammende Zewe Rekordspieler Fortunas in der Bundesliga. Dank seiner überragenden Technik und Übersicht hat er ihr Spiel anderthalb Jahrzehnte lang entscheidend mitgeprägt – und war eine der Stützen, als man 1979 bis ins Endspiel im Europapokal der Pokalsieger vorstieß und dort in einem denkwürdigen Match in Basel dem FC Barcelona mit 3:4 nach Verlängerung unterlag. Der heute 66-Jährige holte mit Fortuna 1979 und ´80 den DFB-Pokal, bestritt vier A-Länderspiele und war WM-Teilnehmer 1978 in Argentinien.  

Im Europacup-Finale und den beiden erfolgreichen DFB-Pokal-Endspielen war auch Egon Köhnen dabei. Der heute 69-Jährige spielte von 1966 bis 1981 in der Regionalliga West und der Bundesliga für die Flingeraner. Insgesamt absolvierte er für die Fortuna in 15 Spieljahren 376 Meisterschaftsspiele und erzielte dabei 17 Tore.

Aber auch Aktive aus der jüngeren Vergangenheit der Fortuna kündigen sich an, wie etwa Frank Mayer,  zu Regionalligazeiten der Rot-Weißen Torjäger und Publikumsliebling – kurzum (auch) eine lebende Fortuna-Legende. 2001 wechselte er vom TSC Euskirchen in die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt und half in den folgenden vier Jahren mit, dass es wieder bergauf ging mit F95. Das Tor wird am Freitag in Gondenbrett Mayers damaliger Teamkollege Patrick Deuß hüten. 2009 und ´12 wirkte Jens Langeneke an den Aufstiegen der Fortuna in die Zweite und Erste Bundesliga mit und soll genauso wie der bereits 1986 in der Bundesliga aktive Sven Backhaus mit von der Partie sein.

Teammanager Schroeder sagt zur anstehenden Partie in Gondenbrett: „Die Traditionsmannschaft von Fortuna freut sich, in die Fußstapfen der Profis treten und die rot-weißen Farben für den guten Zweck - in diesem Fall die „Kicker gegen Krebs“ - vertreten zu dürfen. Alle freuen sich auf ein Spiel bei einem Gastgeber, der in den vergangenen Jahren immer wieder durch Herzlichkeit und Fairness auf sich aufmerksam zu machen wusste. Fortuna und Mehlental sind das beste Beispiel für eine bestes sportliches Miteinander.“

MSV-Kurier 2016 verfügbar

Der neue MSV-Kurier 2016 ist fertig. Sie können diesen schon vorab hier herunterladen:

 

MSV-Kurier downloaden (12,4 MB)

Ein PDF Reader wird zum Anzeigen benötigt. Sie können den Adobe Reader unter dem folgenden Link herunterladen (Bitte vorsicht beim Installieren und genau lesen, was installiert wird! Die optionalen Angebote besser deaktivieren um Überraschungen zu vermeiden!)

Topspiel: Heinzen, Thömmes, Fleck-Brüder & Co. kommen ins Mehlental

Der Kader der „Kicker gegen Krebs“, die am Freitag, 8. Juli, ab 19.30 Uhr, auf der Sportanlage an der Mehlener Straße in Gondenbrett zum Benefizspiel zu Gunsten der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz gegen die Traditionsmannschaft von Fortuna Düsseldorf antreten, steht jetzt im Wesentlichen fest. Die Eifeler Fußballfreunde dürfen sich auf einige klangvolle Namen freuen: Mit von der Partie sein werden auch der frühere SV-Prüm-Spieler und (u.a.) spätere Eintracht-Trier-, FSV Salmrohr- und Karlsruher-SC-Profi Werner Heinzen, Eintracht-Trier-Pokallegende Rudi Thömmes, die einst in der Zweiten Bundesliga bei Eintracht Trier erprobten Fleck-Brüder Michael und Stefan, mit Jörg Lauer ein weiterer Spieler, der die erfolgreichen Prümer Zeiten mitgeprägt hat – und mit Peter Behr, Sascha Schmitz, Achim Eberhard und Kicker-gegen-Krebs-Initiator Uwe Heinsdorf einige Akteure, die früher beim FSV Salmrohr am Ball waren.

Hier der voraussichtliche Kader im Überblick:

 

Patrick Graf, Jörg Lauer, Bernhard Heinz, Peter Behr, Rudi Thömmes, Harry Thömmes, Werner Heinzen, Jörg Groß, Sascha Schmitz, Patrick Trampert, Eugen Lehnertz, Achim Eberhard, Stefan Fleck, Michael Fleck, Uwe Heinsdorf.

 

Sporttage im Mehlental: Das Programm

SPORTTAGE IM MEHLENTAL 2016

Auf der Rasenplatzanlage an der Mehlener Straße in 54595 Gondenbrett

 

Programm

 

Freitag, 8. Juli, 19.30 Uhr

 

TOPSPIEL IM MEHLENTAL

Benefizspiel zu Gunsten der Beratungsstelle Prüm der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz

Kicker gegen Krebs               -        Traditionsmannschaft Fortuna Düsseldorf

 

17.45 Uhr: Vorspiel Junioren

Rahmenprogramm: Kicker-Party mit DJ Stiefel *** Versteigerung von Fußballsouvenirs *** Fußball-Legenden Live

 

Samstag, 9. Juli

 

13.30 Uhr:                           SV Viktoria Wasserliesch/Oberbillig II – SpVgg Trier ( 2 x 35 Minuten)

 

15.00 Uhr:                           SV Viktoria Wasserliesch/Oberbillig I – SG Pronsfeld/Lünebach I (2 x 35 Minuten)

 

16.30 Uhr:                           Frauenturnier um den Ladies-Cup: Hefjes Girls, Team Cabo, SV Roth bei Prüm,

FzM Philippsweiler  (Spielzeit: 1 * 20 Minuten, zwei Felder, fünf Feldspielerinnen plus Torfrau)

18.15 Uhr:                           Spiel der Alten Herren

19.15 Uhr:                           Turnier um den AXA-Pokal: SG Bleialf II, FzM Sellerich, FzM Weinsfeld, FzM Buchet, SV Roth bei Prüm, SG Weinsheim II, SG Prümer Land III, FzM Hersdorf, Taka Tuka Ultras Kylltal, FzM Hermespand, FzM Arzfeld (Fünf Feldspieler plus Torwart, Spielzeit: 1* 13 Minuten, zwei Spielfelder)

Anschließend: Feten-Hits mit DJ Stiefel

 

Sonntag, 10. Juli

 

10.30 –

13.30 Uhr:                           Bambini-Turnier

14.00 Uhr:                           Präsentation und Spiel der neuen A-Jugend-Mannschaft

15.30 Uhr:                           Dreierturnier: SG Schneifel Auw I, DJK St. Matthias Trier I, DJK Watzerath I

                                               (Spielzeit: jeweils 1* 45 Minuten)

Alle Fußballfreunde aus nah und fern sind herzlichst eingeladen!