Diesen Saisonstart unserer ersten Mannschaft hatten sich alle ganz, ganz anders vorgestellt: Bei der SG Schneifel Auw II kam das Team des neuen Trainers Uwe Zeimmes am Sonntagnachmittag mit 0:9 böse unter die Räder. Ein ungemein stark aufspielender Gastgeber, etwas Pech, dass der vermeintliche Ausgleichstreffer durch Kim Geider wegen einer angeblichen Abseitsstellung nicht gegeben wurde, aber vor allem zahlreiche individuelle Fehler begünstigten diese turmhohe Pleite in Ormont. Damit hat sich die Mannschaft leider auch nicht für ihre engagierte Vorbereitungsphase belohnt. Zumindest noch nicht. Gelegenheit, wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren, gibt es bereits am Mittwoch, 15. August, ab 19.30 Uhr: In der ersten Kreispokalrunde der A- und B-Ligen kommt es an der Mehlener Straße zum Duell mit dem klassenhöheren A-Ligisten SG Lambertsberg-Oberweiler.

Samstag, ab 19.30 Uhr, folgt dann die B-Liga-Heimpremiere der neuen Saison 2018/19 gegen den TuS 05 Daun. Bereits ab 17.30 Uhr hat es unsere Zwote an diesem Tage in der D-Liga II mit der SG Weinsheim/Schwirzheim/Olzheim  III zu tun. Das Team von Coach Albert Hoffmann geht in diese Partie mit einem 1:0-Startsieg beim SV Eifelland Waxweiler im Rücken: Jeremy Hansen markierte in der 28. Minute das letztlich schon alles entscheidende Tor.