Karneval im Mehlental: Anmeldungen für Nachtumzug ab sofort möglich

Die Narren sind auch im neuen Jahr im Mehlental los. Neben dem traditionellen Nachtumzug und dem Kinderkarneval wartet die Arbeitsgemeinschaft Karneval im Mehlental mit einer Neuerung auf.

Wenn sich die jungen Jecken am Samstag, 16. Februar, nach ihrer Kinderkappensitzung (Start ist um 15.30 Uhr) auf den Heimweg gemacht haben, versammeln sich die Erwachsenen ab  19.11 Uhr im Gondenbretter Gemeindehaus zu einem lockeren bunten Abend mit viel Musik und guter Laune, aber auch einigen Tanz- und Wortbeiträgen.

Noch sind einige Programmpunkte frei. Interessierte, die sich aktiv ins Bühnenprogramm einbringen wollen, melden sich bei Gustav Döhring (Telefon: 06551/3106) oder Albert Hoffmann (0171/2887771).

Die Massen aus Nah und Fern dürfte wiederum der Nachtumzug im Mehlental am Karnevalsfreitag, 1. März, ab 19.11 Uhr, anziehen. Los geht es wie gehabt am Ortsausgang von Wascheid. Der närrische Lindwurm schlängelt sich dann nach und anschließend durch Gondenbrett, ehe es zum Finale furioso im beheizten Festzelt am Gemeindehaus kommt.

Eine Anmeldung ist noch bis 28. Januar unter der Internetadresse www.nachtumzug-mehlental.de möglich.

Vorab sei schon mal darauf hingewiesen: Da die Anzahl der Wagen und Fußgruppen strikt limitiert ist, werden wahrscheinlich wieder nicht alle Interessenten den Zuschlag erhalten können.

Die Arbeitsgemeinschaft Karneval im Mehlental freut sich auf eine stimmungsvolle Session 2019. Mehlen Helau!