Jetzt geht es in den ganz heißen Schlussspurt! Hochspannung herrscht aus Sicht unserer ersten Mannschaft, die in der Kreisliga B I mit aller Macht den drittletzten, rettenden Platz verteidigen will. Nach zuletzt drei Partien ohne Niederlage gab es zuletzt beim 0:3 in Leudersdorf gegen den TuS Ahbach II einen Rückschlag. Dieses Ergebnis sollte die #schneifelfuechse aber nicht umwerfen. Nun gilt es, am Sonntag, ab 12.30 Uhr, an der #mehlenerstrasse gegen die SG Kylltal Gerolstein Farbe zu bekennen und zu punkten. Die Spielgemeinschaft hat aktuell vier Punkte Rückstand auf den Zweiten, die SG Schneifel Auw II und kann sich noch Hoffnungen auf den Relegationsplatz machen.  Es wartet also eine schwere Aufgabe auf unsere Jungs. Hoffnung macht aber das Hinspiel. Hier hielt das Team von Trainer Uwe Zeimmes bis in die Schlussphase hinein ein 2:2, ehe es in Unterzahl noch zwei Gegentreffer gab und man am Ende mit 2:4 verlor.

Unsere zweite Mannschaft, die #hoffmaenner, treten in einer vorgezogenen Partie bereits am heutigen Freitag, ab 19.30 Uhr, in der Kreisliga D II gegen die SG Pronsfeld/Lünebach II an.

Beiden Mannschaften unseres #emesvau ganz, ganz viel Erfolg!!!