Regionalliga-Fußball zum Frühschoppen

Auf einige Attraktionen dürfen sich die Fußballfreunde bei den Sporttagen im Mehlental freuen: Prominente Namen, viel Lokalkolorit, aber auch ein Herz für den guten Zweck hat Veranstalter Mehlentaler SV 1965 Gondenbrett von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. Juli, auf der Sportanlage an der Mehlener Straße in Gondenbrett zu bieten.

Ein Ereignis wirft dabei seine Schatten voraus: Die mit früheren Welt- und Europameistern sowie einstigen Bundesligastars bestückte Lotto-Elf tritt am Mittwoch, 1. August, 19 Uhr, ebenfalls in Gondenbrett zu einem Benefizspiel an. Dabei geht es um einen möglichst hohen Spendenerlös für sporttreibende behinderte Menschen aus dem Prümer Land, für die sich vor allem Karl-Heinz Thommes aus Niederprüm seit vielen Jahren sehr engagiert.

Der Lotto-Elf-Gegner am 1. August, die aus bekannten heimischen Kicker-Größen zusammengesetzte Mannschaft der Special-Olympics-Friends (unter haben die Trainer Wolfgang Bormann und Lothar Thies Spieler wie Werner Heinzen, Manfred Backes, Andreas Theis, Marco Wallesch, Christian Wiesen und Albert Hoffmann nominiert), bestreitet am Sonntag, 8. Juli, ab 15.30 Uhr, ein Vorbereitungsspiel. Nacdem die Traditionsmannschaft der TRierer Eintracht aufgrund mererer verletzter und kranker Spieler hatte absagen müssen, werden sich die Special-Olympics-Friends voraussichtlich mit einer vom Mehlentaler SV zusammengestellten Allstar-Auswahl messen.

Am gleichen Tage, ab 11.30 Uhr, lädt der Mehlentaler SV die gehandicapten Fußballer zu einem inklusiven Training mit anschließendem Turnier ein. Es wird also buntgemischte Teams mit Behinderten und Nichtbehinderten geben.

Fußball auf professionellem Niveau bietet unterdessen die Fortsetzung der 1996 gestarteten Serie „Topspiel im Mehlental“: Um möglichen Kollisionen mit WM-Spielen aus dem Wege zu gehen - so das ursprüngliche Vorhaben -  kommt es diesmal zu ungewohnter Uhrzeit zu einem Regionalliga internen Duell: Am Samstag, 7. Juli, bereits um 11 Uhr, und damit zur besten Frühschoppenzeit messen sich der amtierende Saarlandpokalsieger SV 07 Elversberg (mit dem früheren Eintracht-Trier-Trainertrio Roland Seitz/Rudi Thömmes/Sascha Purket) aus der Südweststaffel und West-Vertreter 1. FC Köln II in einem Testspiel. Bei den kleinen Geißböcken sitzen nunmehr die früheren Bundesligaprofis Markus Daun und Kevin McKenna auf der Trainerbank.

Der Eintritt zu den beiden Partien mit prominenter Beteiligung ist frei. Der Mehlentaler SV würde sich aber freuen, wenn die Zuschauer Spendenkarten für das Lotto-Elf-Spiel erwerben – mit ihnen erhält man am 1. August Eintritt und nimmt außerdem an einer Tombola teil.

Weitere Höhepunkte der Sporttage im Mehlental sind gleich drei Turniere am Freitag (17.30 Uhr: der Company-Cup für Betriebsmannschaften, dann ab 19.30 Uhr ein Blitzturnier der Alten Herren und ab 20.50 Uhr der Ladies-Cup). Gleich 13 Freizeit- und Seniorenmannschaften haben diesmal für den Axa-Pokal am Samstag, ab 19 Uhr, gemeldet. Anschließend findet eine 90er-Jahre-Party statt.